Über uns

Wir stellen uns vor: Schreinerei Glaserei seit über 245 Jahren in Lorsch

Das Familienunternehmen ist schon in der achten Generation im traditionellen Schreinerhandwerk tätig. Gründer des Unternehmens war  Martin Eichhorn, der am 12.09.1769 in das Zunftbuch nachweislich eingetragen wurden. Somit ist die Schreinerei das zweitälteste Unternehmen in Lorsch. Als Meisterbetrieb legen wir besonderen Wert auf höchste Qualität und besonderen Service.

Als Schreinerei Glaserei Fachbetrieb reicht unser Leistungsspektrum von Fenstern aller Art, Haus- und Innentüren in allen Ausführungen, Einbauschränken, Glastüren und Anlagen, Treppenstufen aus Holz, Treppenrestaurierung, Fertigparkett- und Laminatverlegung, Insektenschutz bis hin zu Sonderanfertigungen nach Ihren Wünschen.

Auf für Ihre individuellen Wünsche finden sich fachmännische Lösungen.

Unsere Firmengeschichte

1769 Gründung durch Schreinermeister Martin Eichhorn

1960 Erwerb des Meistertitels von Paul Eichhorn

1972 Geschäftsübergabe an Seniorchef Paul Eichhorn

1993 Erwerb des Meistertitels von Martin Eichhorn

1994 Geschäftsübergabe an Martin Eichhorn und 225jähriges Betriebsjubiläum

Eintrag 1769

Eintrag bei der Stadt Lorsch 1769: Schreinerei Glaserei Eichhorn

Artikel im Bergsträßer Anzeiger 1994 zum 225jährigen Jubiläum

Schreinerei Glaserei: Artikel zum 225 Jahre Jubiläum

Bestätigung der Stadt Lorsch zum 225jährigen Jubiläum

Bestätigung der Stadt Lorsch: Schreinerei Glaserei Eichhorn

Die Schreinerei um 1930

Schreinerei Glaserei um 1930